SolarMobil im Umweltbildungszentrum Augsburg am 15.11.23

Zwei Jugendliche aus dem P-Seminar stellen im Umweltbildungszentrum das Projekt Solarmobil den anwesenden Lehrerinnen und Lehrern vor

Als wir, Nicolas Biskup, Niklas Höftmann und Julian Volger vom P-Seminar „Solarmobil-Augsburg“ des Jakob Fugger Gymnasiums am 15.11.23 im Umweltbildungszentrum ankamen, wurden wir von Herr Löw und Frau Elisabeth Englram, den Veranstaltern in Empfang genommen und die Lehrerversammlung mit dem Schwerpunkt Umweltschutz begann.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde stellten einige Referenten*innen ihre Projekte vor. Diese waren Veränderungen an der Schule, Workshops u. Ä, welche allesamt das Ziel hatten, die Umwelt zu schützen und das Bewusstsein der Schüler*innen in diesem Themenbereich zu erweitern. Auch unser P-Seminar schließt sich diesem an, da wir das Ziel haben, einen bayernweiten Solarmobilwettbewerb zu veranstalten. Dieser soll sich an alle Altersgruppen von der Grundschule bis in die Berufsschule richten. Diesen Wettbewerb und wie man sowohl Lehrkräfte als auch Schüler*innen in das Thema mit Workshops einführen kann, präsentierten wir den ca. 40 versammelten Lehrkräften. Nachdem der letzte Vortrag gehalten wurde, gab es für alle Beteiligten noch die Chance sich über die Projekte auszutauschen. Viele nutzten diese Zeit um uns zu Details zu befragen und die Resonanz war insgesamt sehr positiv.

Es war also ein sehr erfolgreicher Tag, da wir unser Ziel, Lehrkräfte für unseren Wettbewerb zu begeistern, erreicht hatten. Wir bedanken uns vielmals für die Möglichkeit, an dieser Veranstaltung am Umweltbildungszentrum teilnehmen zu dürfen.